Radiästhesie

Die Radiästhesie gibt uns die Möglichkeit Strahlung aufzuspüren. Dazu nützen wir verschiedene Hilfsmittel, wie Rute, Tensor oder Pendel welche nach individuellen Empfindungen in ihrer Form und Art benützt werden. Wesentlich ist auch das Erkennen geologischer Gegebenheiten, wie auch die Beobachtung von Flora und Fauna. Erkenntnisse aus all diesen Bereichen und Erfahrung machen den Erfolg einer Mutung aus und führen zur Lösung der spezifischen Fragen.

Die Ausübung der Radästhesie vermittelt uns Kenntnisse für die Geobiologie, Geomantie und Feng Shui. Seit Jahrhunderten setzt man sie auch zum Aufspüren von Wasser oder Bodenschätzen ein und das hat sich bis heute nicht geändert.

Unsere Arbeit war und ist immer von Bedeutung und wir freuen uns über unsere Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen die die Bedeutung der Radiästhesie für den Menschen erkannt haben.

Unsere Vorträge, Kurse, Seminare und Exkursionen geben Ihnen die Möglichkeit mehr über die Radiästhesie zu erfahren und diese selbst zu praktizieren. Es sind keine außergewöhnlichen Begabungen nötig.

Geobiologie

Der Mensch ist zahlreichen, nicht sichtbaren Beeinflussungen ausgesetzt.

Individuell stark beeinflussen elektronische Frequenzen von Antennen und Elektro- bzw. elektronischen Geräten. Aber auch von der Natur und unserer Umwelt gibt es Einflüsse.

Die biologische Harmonie des Menschen, genauso aber die von Pflanzen und Tieren wird häufig durch Erdstrahlen und als Folge geologischer Gegebenheiten, wie Verwerfungen, Hangrutschen oder Einbrüchen, gestört.

Das kann zu Unbehagen aber auch zu unangenehmen Reaktionen des Körpers, wie Schlafstörungen, Nervosität oder Beeinträchtigung der Konzentration führen und unterschiedlichste Symptome hervorrufen.

Wie wichtig man unsere Arbeit im Sinne der Geobiologie nimmt, zeigt verstärkte Inanspruchnahme für Untersuchungen von Straßen mit hoher Unfallhäufigkeit. Die Berücksichtigung unserer Empfehlungen hat zumeist zu einer deutlichen Verringerung der Unfallzahlen geführt!

Geomantie

Unsere Untersuchungen gelten auch Orten, die in allen Kulturen besondere Bedeutung hatten und haben. Besondere Strahlungen ließen die Menschen immer eine außerordentliche Bedeutung solcher Orte empfinden. Zahlreiche Beispiele, wie Wallfahrtsorte, Kultstätten und Bauplätze für sakrale Monumente jeder Kultur geben ein eindrucksvolles Zeugnis davon.

An solchen Orten abgehaltene Rituale hatten für die Menschen jeder Epoche eine große Bedeutung und ließen sie immer wieder zu ihnen zurückkehren.

Unsere Erkenntnisse erklären auch, weshalb in vielen Fällen von Sakralbauten unter deren Fundamenten Überreste vorhergegangener Kirchen bzw. Ritualstätten gefunden werden.

Unsere Vorträge, Kurse und Exkursionen geben Ihnen die Gelegenheit, solche Untersuchungen zu verstehen und auch selbst zu praktizieren.

 

Österreichischer Verband für Radiästhesie