Termine

Von bergbaulichen Wasserkünsten und Rinnwerken „Wasser hebt Wasser“ – Eine wichtige Erkenntnis auch für den Bergbau. So wurden in Mitteleuropa ab 1278 teils gewaltige, wasserbetriebene Hebewerke entwickelt, um in bergbaulichen Tiefbauten das zufließende Bergwasser heben und damit die Gruben trocken halten zu können. Nach einer technischen Einführung in die Künste außerhalb Tirols wollen wir unser […]

„Das Labyrinth“ Mythos und Geschichte eines Menschheitssymbols Das Labyrinth ist eines der ältesten Kultursymbole der Menschheit. In faszinierender Weise werden in ihm ungezählte Lebensweisheiten ausgedrückt. Die Geschichte des Labyrinths ist so lang und seltsam wie sein verschlungener Weg. Das Ziel ist die Suche nach der geheimnisvollen Mitte. Ob in Kathedralen, auf einsamen Inseln, in alten […]

Haben Sie gewusst, dass jeder Mensch die Fähigkeit besitzt mit einer Wünschelrute Wasseradern und Erdstrahlen zu erspüren? Interessieren Sie sich für diese uralte Kunst und das Wissen über die Radiästhesie, dann sind Sie der richtige Teilnehmer für dieses Seminar. Lernen Sie an diesem Tag Ihrer persönlichen Wahrnehmung zu vertrauen, um mit Hilfe der Wünschelrute Wasseradern und Störzonen zu erkennen […]

Seit Jahrhunderten werden im trockenen Tiroler Oberland Wiesen- und Ackerflächen – ja sogar Obstgärten in der Stadt – mittels Waalen bewässert. Das Handwerk der Waaler in Stanz wurde daher ins nationale Verzeichnis der immateriellen UNESCO Weltkulturgüter aufgenommen. Der effiziente und nachhaltige Umgang mit dem verfügbaren Wasser der jeweiligen Genossenschaft hat sich bereits seit der Römerzeit […]